Göttinger Töpfe Produktüberblick

Göttinger Töpfe – Göttinger Töpfe einfach online kaufen Topf ist nicht Topf und beim Kauf von Töpfen wie auch den Göttinger Töpfe, sollte man einiges beachten. Klar beim Thema Messer, Kochtöpfe und anderen Küchenutensilien, ist in Zeiten von permanenten Kochsendungen, ein wahrer Hype entstanden. Doch verdienen Göttinger Töpfe und andere Töpfe durchaus ein wenig Aufmerksamkeit, denn ein Kochtopf-Set kann gerne auch mal alles andere als günstig sein. Eben drum sollte man vor dem Kauf eines Topfes so manches beachten, Preise vergleichen und den einen oder anderen Testbericht lesen. Wir widmen uns gleich dem Göttinger Töpfe und zeigen auf, wo man Göttinger Töpfe günstig und bequem kaufen kann. Unsere Datenbank greift auf zahlreiche Anbieter und Shops für Göttinger Töpfe zu und zeigt somit spielend leicht auf, wo man einen Göttinger Töpfe finden kann. Vorab jedoch noch einige Informationen zu Töpfen allgemein.

Fast alle Töpfe in unseren Küchen werden aus Edelstahl sein, doch hier und da wird man auch Aluminium Töpfe oder die ganz besonderen Töpfe aus Kupfer finden. Auch Glas Töpfe oder Keramik Töpfe gibt es vereinzelt. Im Set sind Töpfe meist ein wenig günstiger als wenn man sie einzeln kauft. Aber ist günstig gleich gut und was macht einen guten Topf aus? Darauf gehen wir ein, bevor wir uns den Göttinger Töpfe widmen. Ein guter Topf wird vom Boden aus gleichmäßig heiß und das im besten Fall möglichst schnell. Tatsächlich spielt beim Kochen auch die Energieeffizienz eine Rolle, so spart man Geld und die Umwelt, wenn man leistungsstarke Töpfe kauft. Allergiker sind übrigens gute beraten, auf nickelfreie Töpfe zu achten.

Göttinger Töpfe – Hier findet man einen Göttinger Töpfe kinderleicht

In dieser Liste zeigen wir einige Göttinger Töpfe Anbieter auf. Mit nur wenigen Klicks, gelangt man zum jeweiligen Anbieter für den Göttinger Töpfe.

Angebot
Göttinger Köpfe
Göttingen ist ein wissenschaftliches Biotop. Die Stadt war seit der Gründung ihrer Universität vor nunmehr 275 Jahren immer wieder Lebensmittelpunkt oder zumindest Station herausragender Wissenschaftler, namhafter Politiker und prominenter Aktivisten. Namen wie der Max-Born-Ring, die Felix-Klein-Straße oder das Minna-Specht-Eck erinnern andeutungsweise an solche Persönlichkeiten. Doch wie verbrachte der Physiker und Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker seine Göttinger Jahre? Was verbindet Edmund Husserl, den Begründer der Phänomenologie und somit einen der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts, mit dieser Stadt? Was prägte Peter von Oertzen, den programmatischen Vordenker der Sozialdemokratie, an diesem Ort? Wo war die Keimzelle des Internationalistischen Sozialistischen Kampfbundes rund um Leonard Nelson, Minna Specht oder den späteren Göttinger Oberbürgermeister Arthur Levi? Was trieb den bekannten Studentenaktivisten der 68er-Bewegung Hans-Jürgen Krahl an die hiesige Universität? In diesem Band erzählen gute zwei Dutzend biographische Essays lebendig und anschaulich über all jene Historiker, Naturwissenschaftler, Philosophen, Juristen, Politiker und Aktivisten, die im 20. Jahrhundert mit Göttingen verbunden waren und die über ihre genuine wissenschaftliche Leistung hinaus Einfluss auf die politische Kultur unseres Landes nahmen. Entstanden ist so eine spannende und anregende Sammlung von Göttinger Lebensgeschichten.
Angebot
Göttinger Köpfe
Göttingen ist ein wissenschaftliches Biotop. Die Stadt war seit der Gründung ihrer Universität vor nunmehr 275 Jahren immer wieder Lebensmittelpunkt oder zumindest Station herausragender Wissenschaftler, namhafter Politiker und prominenter Aktivisten. Namen wie der Max-Born-Ring, die Felix-Klein-Straße oder das Minna-Specht-Eck erinnern andeutungsweise an solche Persönlichkeiten. Doch wie verbrachte der Physiker und Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker seine Göttinger Jahre? Was verbindet Edmund Husserl, den Begründer der Phänomenologie und somit einen der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts, mit dieser Stadt? Was prägte Peter von Oertzen, den programmatischen Vordenker der Sozialdemokratie, an diesem Ort? Wo war die Keimzelle des Internationalistischen Sozialistischen Kampfbundes rund um Leonard Nelson, Minna Specht oder den späteren Göttinger Oberbürgermeister Arthur Levi? Was trieb den bekannten Studentenaktivisten der 68er-Bewegung Hans-Jürgen Krahl an die hiesige Universität? In diesem Band erzählen gute zwei Dutzend biographische Essays lebendig und anschaulich über all jene Historiker, Naturwissenschaftler, Philosophen, Juristen, Politiker und Aktivisten, die im 20. Jahrhundert mit Göttingen verbunden waren und die über ihre genuine wissenschaftliche Leistung hinaus Einfluss auf die politische Kultur unseres Landes nahmen. Entstanden ist so eine spannende und anregende Sammlung von Göttinger Lebensgeschichten.
Angebot
Göttinger Köpfe als Buch von
Göttinger Köpfe - und ihr Wirken in die Welt. 2. durchgesehene Aufl. 2019: ab 23 €
Angebot
Göttinger Köpfe als eBook Download von
Göttinger Köpfe - und ihr Wirken in die Welt: ab 23 €
Angebot
Die Göttinger Sieben
Als Kröte und Jonas dessen Bruder Lukas beim Umzug helfen, finden sie in seiner neuen Wohnung einen merkwürdigen Schlüssel und einen alten vergilbten Zettel. Die Freunde können sich keinen Reim darauf machen. Während sie auf Lukas warten, erhalten sie plötzlichen einen Anruf: Lukas ist entführt worden. Die Erpresser fordern die Herausgabe der beiden Gegenstände – sonst geht es Lukas an den Kragen. Doch so einfach will es Kröte den Gangstern nicht machen...
Angebot
Die Göttinger Sieben
Als der junge Detektiv Kröte gelangweilt aus der Schule nach Hause kommt, findet er einen Brief vor, dessen Inhalt er nicht zu deuten vermag. Eine ihm unbekannte Person will sich im Stadtpark an der Alten Eiche treffen – und das nachts um 2:30 Uhr. Endlich kommt Bewegung in sein Leben und er versucht mit seinen Freunden Jonas und Würmchen dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Wer ist der Unbekannte? Was machen fremde Männer nachts auf dem Stadtfriedhof? Sind die Freunde Opfer eines Scherzes geworden oder bahnt sich wirklich eine Katastrophe an? Für erfahrene Krimileser von 9 bis 99.
Angebot
Die Göttinger Sieben
Endlich Ferien. Begeistert fahren die Göttinger Sieben in den Pfingstferien zu Würmchens Opa ans Steinhuder Meer. Zunächst belächeln sie dessen sonderbare Erzählungen, doch schnell merken sie, dass etwas in seinem Haus nicht stimmt. Bald werden sie mit den Spuren des Geistes vom Wilhelmstein konfrontiert. Natürlich lassen sie sich nicht beeindrucken – bis sie um ihr Leben fürchten müssen. Denn als Würmchens Opa für ein paar Tage wegfährt, beginnt dieser Geist die Göttinger Sieben zu bedrohen. Erlaubt sich jemand einen üblen Scherz, oder gibt es wirklich einen Geist, der seine Drohungen wahrmacht?
Angebot
Die Göttinger Sieben
Auf dem Rückweg von einem Ausflug nach Hannover wird Detektiv Kröte Zeuge einer mysteriösen Unterhaltung, die für ihn keinen Sinn ergibt. Das ändert sich aber, als die Göttinger Sieben erfahren, dass sich in der Region Göttingen eine Geldfälscherbande herumtreibt, die täuschend echt gemachte Blüten in Umlauf bringt. Der Spürsinn der G 7 ist geweckt. Sie beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen und recherchieren auf eigene Faust. Dabei begeben sie sich in Lebensgefahr...
Angebot
Die Göttinger Sieben
Der erste Ferientag hätte für Maike nicht besser beginnen können: Sie steigt am letzten Spieltag der Saison mit ihrem Hockeyteam in eine höhere Spielklasse auf, ein Zuschauer entdeckt sie und lädt sie zu einem Probetraining ein. Nach einem Streit mit Jonas fährt sie allein mit dem Zug nach Hamburg. Doch dann bricht jegliche Verbindung zu ihr ab und niemand weiß, wo Maike geblieben ist. Die Recherche der Göttinger Sieben führt sie zu einem mysteriösen Präsidenten, einem merkwürdigen Arzt und zu einem entflohenen und sehr brutalen Häftling. Und plötzlich beginnt der Kampf gegen die Zeit ...
Angebot
Die Göttinger Sieben
Das neue Schuljahr beginnt ohne Lara! Als die Polizei alle Schüler bei der Suche nach ihr um Mithilfe bittet, ist der Spürsinn der Göttinger Sieben geweckt. Würmchen und seine Freunde checken systematisch Laras Umfeld und finden heraus, dass sich Lara schon vor den Ferien verändert hatte. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie bald auf einige Geheimnisse und eine Menge Verdächtige. Welche Spur ist die richtige? Können die Göttinger Sieben das Mädchen noch rechtzeitig finden, bevor ein Unglück geschieht? Für erfahrene Krimileser von 9 bis 99!
Angebot
Die Göttinger Sieben
Die friedliche und fröhliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt kippt, als sich der Obdachlose Pautzki mit einem Budenbesitzer anlegt und ihn bedroht. Kurz darauf brennt dessen Stand lichterloh. Der Fall scheint klar, der Täter ist schnell ermittelt. Die Göttinger Sieben haben jedoch starke Zweifel, ob die Polizei den wahren Schurken verdächtigt. Aber die Beweise werden immer erdrückender und dann wollen auch noch einige Bürger Göttingens das Recht in die eigene Hand nehmen ...
Angebot
Die Göttinger Sieben
Als Maike ihre neue Schulklasse betritt, diskutieren die Detektive Kröte, Jonas und Würmchen bereits über rätselhafte Ereignisse, die die Göttinger in Atem halten. Ältere alleinstehende Frauen fallen plötzlich ins Koma und werden ihrer Ersparnisse beraubt. Nach dem Erwachen können sie sich an nichts mehr erinnern. Als die Schüler erfahren, dass Maikes Vater Polizist ist und die Vorfälle aufklären soll, wird sie in den Kreis der Detektive aufgenommen. Gemeinsam mit Lukas, Xiaoli und Hund Gustav machen sie sich daran, das Rätsel zu lösen. Als die Göttinger Sieben die Großmutter von Jonas und Lukas als Lockvogel einspannen, wird es gefährlich... Für erfahrene Krimileser von 9 bis 99.
Angebot
Die Göttinger Sieben
Kröte kann sich nicht mehr vor dem Nachhilfeunterricht drücken, denn seine Mutter meldet ihn ungefragt in einer neuen Nachhilfeschule an. Als Kröte dort auftaucht, merkt er schnell, dass irgendetwas nicht stimmt. Nicht nur, dass die Lehrkraft anscheinend Gedanken lesen kann, sie interessiert sich auch viel zu sehr für sein familiäres und schulisches Umfeld und seine Freunde von den Göttinger Sieben. Nur aus pädagogischen Gründen? Und was steckt hinter den merkwürdigen Symbolen, die sogar einige seiner Lehrer als Schmuck tragen?
Angebot
Die Göttinger Sieben
Band 12: Der rote Faden Oma Paschonke überrascht die Göttinger Sieben mit einer ungewöhnlichen Bitte: Ihre Freundin Trude hat von ihrem verstorbenen Mann einen Briefumschlag mit einem weißen Papier, einem Krümel und einem roten Faden geerbt und bittet die Freunde um Unterstützung bei der Lösung der Angelegenheit. Während sie gemeinsam Stück für Stück der Lösung des Rätsels näherkommen, begegnen sie immer mehr Personen, die sich für das Geheimnis interessieren. In das undurchsichtige Milieu von verschwiegenen Freimaurern, neugierigen Heimbewohnern und Geheimschriftexperten gesellt sich plötzlich ein Phantom. Da es keine Skrupel hat und ihm jedes Mittel recht ist, um vor den Freunden das Geheimnis zu lüften, geraten sie schnell in höchste Gefahr.
Angebot
Die Göttinger Sieben
Die sieben Göttinger Professoren – unter ihnen die Brüder Grimm – die 1837 gegen die Aufhebung der hannoverschen Verfassung protestierten und daraufhin entlassen wurden, gelten als Märtyrer der Überzeugungstreue und als Vorkämpfer demokratischer Bürgerrechte, König Ernst August, der sie entließ, dagegen als finsterer, despotischer Rechtsbrecher. Die Arbeit will zeigen, daß dieses Schwarzweißbild zum guten Teil das Ergebnis einer nicht zuletzt von den Betroffenen selbst geschaffenen „Legende“ ist – einer Legende, die gerade in ihrer unpolitischen Version so populär wurde, weil die Höherschätzung von „Gesinnung“ und „Überzeugung“ gegenüber politisch-juristischer Urteilsfähigkeit gerade in Deutschland eine lange und nicht nur erfreuliche Tradition hat. Ein spezielles Thema der Arbeit ist in diesem Zusammenhang das Erscheinungsbild des „politischen Professors“ und die Rolle Jacob Grimms in der Politik.
Angebot
Die Göttinger Sieben
Als Kröte noch im Supermarkt eine frische Erdbeermilch öffnet, stellt er überrascht fest, dass sie stinkt und mit einer blauen Substanz versetzt worden ist. Schnell wird deutlich, dass jemand versucht, den Supermarkt zu erpressen. Aber wer steckt dahinter? Kunden? Lieferanten? Mitarbeiter? Die Göttinger Sieben wittern einen spannenden Fall. Kröte, Jonas und Maike nehmen einen Ferienjob im Supermarkt an. Doch dann wird es gefährlich und auf einmal gerät Lukas in Verdacht...
Angebot
Die Göttinger Sieben
Die Göttinger Sieben fahren mit ihrer Klasse ins Landschulheim nach Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. Während einer Nachtwanderung machen sie einen interessanten Fund: Ein kleines, gut getarntes Zelt steht im Wald nahe des angrenzenden Moores. Kann diese Entdeckung dabei helfen einen Raub aufzuklären, dessen Täter niemand so recht beschreiben kann?
Angebot
Göttinger Gelehrte, 2 Bde.
Im 250. Jahr ihres Bestehens stellt die Göttinger Akademie der Wissenschaften, eine der ältesten in Deutschland, alle Gelehrten vor, die ihr seit ihrer Gründung als Ordentliche Mitglieder angehört haben. Die beiden Bände enthalten 347 Bildnisse und Würdigungen. Die Folge vermittelt dabei einen faszinierenden Wandel der Porträtkunst seit dem Barock, wobei die Vielfalt von Gemälde, Kupferstich, Radierung, Schabkunstblatt, Pastell, Silhouette und Büste - mit einem Umweg über die Lithographie und Daguerreotypie - von der Herrschaft der Fotografie abgelöst wird. Die Texte, von heutigen Mitgliedern der Akademie verfaßt, fügen sich zu einem Mosaik der Geistes- und Naturwissenschaften in diesen zweieinhalb Jahrhunderten zusammen. Auch wenn die Dargestellten fast durchweg Göttinger Professoren waren, geht doch der Einfluß ihres Wirkens infolge der Bedeutung der Universität und Akademie weit über Göttingen hinaus. Der erste Band beginnt mit dem schweizerischen Polyhistor Albrecht von Haller, der als Gründer der Akademie ihr auf Dauer das Gepräge gab. Im ganzen haben die exakten Wissenschaften dominiert, dazu Philologie und Geschichte. Viele große Namen finden sich in diesem Band: die Mathematiker Gauß, Riemann, Klein, Hilbert und Siegel, die Physiker Lichtenberg, Weber, Born, Franck und Heisenberg, die Chemiker Wöhler, Zsigmondy, Windaus und Hahn, die Altphilologen Heyne, Wilamowitz, Schwartz und Snell, die Orientalisten Michaelis, Wellhausen und Oldenberg, aber auch die Brüder Grimm, die 1837 mit fünf ihrer Kollegen aus Göttingen verdrängt wurden. Die Herausgeber: Karl Arndt, geb. 1929, ist Professor für Kunstgeschichte in Göttingen. Gerhard Gottschalk, geb. 1935, ist Professor für Mikrobiologie in Göttingen und Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Rudolf Smend, geb. 1932, ist Professor für Alttestamentliche Wissenschaften in Göttingen und Präsident der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Pressestimme: 'Damit ist ein Mosaik der Geistes- und Naturwissenschaften der vergangenen zweieinhalb Jahrhunderte entstanden.' (Ilse Stein, Göttinger Tageblatt)
Angebot
Die Göttinger Hegel-Schule
Anfang der 1930er-Jahre bildete sich in Göttingen das Zentrum des juristischen Neuhegelianismus heraus. Der Rechtsphilosoph Julius Binder und seine Schüler Karl Larenz, Martin Busse und Gerhard Dulckeit prägten als sog. Göttinger Schule in den folgenden Jahren durch zahlreiche Publikationen den rechtsphilosophischen neuhegelianischen Diskurs. Sie agierten im geistigen Klima der Ablehnung der Weimarer Republik und propagierten nach der ‚Machtergreifung‘ die aufkommende Herrschaft des Nationalsozialismus zunächst als eine Art Synthesis aus dem untergegangenen Kaiserreich und der überwundenen Weimarer Republik. Relativ rasch verebbte dieser Impetus und ist bis heute relativ undurchsichtig. Dieses Buch zeichnet die Existenz der Göttinger Schule aus der rechtshistorischen Perspektive nach und eröffnet einen Einblick in das Denken ihrer Angehörigen. Die Auswertung zahlreicher Briefe illustriert die persönlichen Gedanken Binders und seiner Schüler.
Angebot
Göttinger Festreden
Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1864.
Angebot
Göttinger Festreden
Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1864.
Angebot
Göttinger Gutachten I
Nähere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie direkt vom Verlag / For further information about this title please contact Mohr Siebeck
Angebot
Göttinger Gutachten IV
Dieser Band dokumentiert Gutachten, die das Kirchenrechtliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland in den Jahren 2008-2020 zu Grundsatzproblemen des Kirchen- und Staatskirchenrechts erstattet hat. Die Beiträge in diesem Band reichen von Grundsatzfragen bis zu der Arbeit am Detail. Manche behandeln praxisrelevante Spezialprobleme, zu denen sich oft bislang kein anderes Schrifttum finden lässt. Andere, wie etwa Stellungnahmen für Gerichtsverfahren, sind von generellem rechtswissenschaftlichem Interesse und haben teils auch einen stärker dokumentarischen Charakter. Die Themengebiete der Untersuchungen sind: Kirchenverfassung - Organisationsrecht, Selbständigkeit der Kirchengemeinden - Kirchliches Dienst- und Arbeitsrecht - Kirchliches Finanz- und Haushaltsrecht - Diakonie, Werke und Einrichtungen - Kirchengut, Staatsleistungen, Baulast, Patronat - Stiftungen - Staatskirchenrechtliche Einzelfragen.
Angebot
Göttinger Gutachten III
Mit diesem Band liegen erneut bisher nicht abgedruckte Gutachten des Kirchenrechtlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland vor. Der Band erscheint anläßlich des Wechsels in der Institutsleitung 2008. Ausgewählt wurde etwa die Hälfte der im Zeitraum von 2000-2008 erstatteten Gutachten des Instituts. Zusammen mit den Gutachtenbänden 14, 30, 48 und 69 der Reihe 'Jus Ecclesiasticum' sind nun insgesamt mehr als sechzig Jahre der gutachtlichen Arbeit des Instituts dokumentiert. Die Stellungnahmen setzen sich mit Grundsatzproblemen auseinander, die in der praktischen kirchlichen Arbeit auftreten. So werfen Reformen in der Kirche Fragen nach den Grundlagen kirchlicher Leitungsstrukturen auf. Die Entwicklung der Rahmenbedingungen für die Diakonie nötigt sie zu Veränderungen ihrer Organisationsstruktur, wodurch auch ihr Verhältnis zur Kirche betroffen ist. Ein verändertes gesellschaftliches und politisches Umfeld wirkt sich auf den Religionsunterricht und die universitäre Theologie aus. Gefahrenabwehr und Strafverfolgung berühren den Schutz des Seelsorgegeheimnisses. Diese und andere Fragestellungen nötigen zu einer Vergewisserung über die Grundlagen des Kirchen- und Staatskirchenrechts. Die Themengebiete der Untersuchungen sind: Kirchenverfassung - Organisationsrecht, Selbständigkeit der Kirchengemeinden - Kirchliches Dienst- und Arbeitsrecht - Kirchliches Finanz- und Haushaltsrecht, Kirchensteuer - Diakonie, Werke und Einrichtungen - Kirchengut, Staatsleistungen, Baulast, Patronat - Stiftungen - Staatskirchenrechtliche Einzelfragen.
Angebot
Göttinger Sieben 10 : Alte Eiche/CD
Die Göttinger Sieben: Spannende Kriminalfälle für Kinder aus der Stadt, die Wissen schafft. Als der junge Detektiv Kröte gelangweilt aus der Schule nach Hause kommt, findet er einen Brief vor, dessen Inhalt er nicht zu deuten vermag. Eine ihm unbekannte Person will sich im Stadtpark an der Alten Eiche treffen - und das nachts um 2:30 Uhr. Endlich kommt Bewegung in sein Leben, und er versucht mit seinen Freunden Jonas und Würmchen dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Wer ist der Unbekannte? Was machen fremde Männer nachts auf dem Stadtfriedhof? Sind die Freunde Opfer eines Scherzes geworden oder bahnt sich wirklich eine Katastrophe an? - Sprecher: Mit Tim Asch, Julius Zimmermann, Julian-Marc Schmid, Lukas Behnen, Marcus Off, Nicolas König, Patrick Bach, Markus Riese, u. a. / Erzähler: Jan Reinartz
Angebot
Göttinger Boten und Gesandte
Boten und Gesandte verbanden die Stadt Göttingen mit den benachbarten Städten und Adligen, dem Landesherrn und dem König. Die gering bezahlten Boten liefen auch weite Strecken meist zu Fuß. Die berittenen Gesandten und Ratsbeauftragte waren in der Regel befugt, die Stadt bei auswärtigen Verhandlungen rechtskräftig zu vertreten, zum Beispiel auch bei Fragen der Hanse.Die Stadtrechnungen aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erlauben eine genaue Darstellung des Nachrichtenverkehrs; zugeordnete Karten zeigen die Ausdehnung des städtischen Kommunikationsraums. Die Zielorte städtischer Nachrichten und die Herkunft fremder Boten veranschaulichen die Stellung der Stadt zwischen noch bestehender Abhängigkeit vom Landesherrn und sich entwickelnder Autonomie.
Angebot
Der Göttinger Dichterbund
Der Göttinger Dichterbund
Angebot
Göttinger Busgedichte
Wie oft hab ich in Linie 7 dichtend all das aufgeschrieben, was sich regte tief in mir (manchmal auch in Linie 4). Ich danke den Verkehrsbetrieben für die Linien 4 und 7, denn bei sanftem Fahrwerksschwanken regten sich meine Gedanken. Schwierig ist es zwar gewesen, manchmal meine Schrift zu lesen, wenn ein Schlagloch schlagend schlug, sich`s auf die Mine übertrug. Was wäre doch so viel vergessen, was alles unerwähnt geblieben! Ich kann ihn nicht genug ermessen, euren Anteil, 4 und 7 !
Angebot
Der Göttinger Dichterbund
Der Göttinger Dichterbund
Angebot
Die Göttinger Sieben, Folge 3: Das Zelt im Moor
Die Göttinger Sieben fahren mit ihrer Klasse ins Landschulheim nach Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. Während einer Nachtwanderung machen sie einen interessanten Fund: Ein kleines, gut getarntes Zelt steht im Wald nahe des angrenzenden Moores. Kann diese Entdeckung dabei helfen einen Raub aufzuklären, dessen Täter niemand so recht beschreiben kann?